How to pack multiple JARs into one using ANT (and NetBeans)

Eines der Features, die ich bei NetBeans eine ganze Zeit lang nicht realisiert hatte war die Tatsache, dass NetBeans beim Compilieren automatisch ein ausführbares JAR erstellt, und JAR nebst Libraries in das “dist”-Verzeichnis im Projektordner kopiert. Das heißt das sieht dann so aus:

Coole Sache eigentlich. Nur – um die Applikation einfach so online zu stellen oder jemandem aufs Auge zu drücken (oder in den Java Store hochzuladen), wäre es doch fein, wenn man nur noch ein einziges JAR hätte und nicht noch zusätzlich die ganzen Libs aus “/dist/libs/” mitschicken muss (und das können schon einige sein – in meinem Mini-Projekt zB schon 19).

Viele Leute ziehen ein Jar zB einfach auf den Desktop um es direkt dort per Doppelklick zu starten. Das geht in dem Fall nicht mehr, da ja der libs-Ordner auch auf dem Desktop liegen müsste. Klar, eine Möglichkeit wäre, die Applikation woanders hin kopieren und eine Verknüpfung auf den Desktop legen – aber wir wollen dem User ja entgegenkommen.

Also:  ein einziges JAR muss her. Im Sun Developer Network (SDN) findet sich dazu auch die passende Anleitung im Artikel: “Use NetBeans IDE 6.7 to Combine JAR Files Into a Single JAR File“. Dort wird schön erklärt, wie man die build.xml ändern muss um genau das zu erreichen.

In diesem Sinne: Viel Erfolg beim ausprobieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.