TeXnicCenter: PDF vor Compilierung schließen

Sollte TeXnicCenter einen Fehler melden wie “Beim Öffnen dieses Dokuments ist ein Fehler aufgetreten”, liegt es evtl. daran, dass das PDF noch offen ist.

TeXnicCenter-Ausgabeprofile
TeXnicCenter-Ausgabeprofile

Zum automatischen Schließen des PDFs definiert man das “LaTeX => PDF”-Profil derart (siehe Screenshot rechts):

  1. Ausgabe > Ausgabeprofile definieren > Profil links wählen, rechts den Reiter  “Viewer”
  2. Projektausgabe betrachten: [x] DDE Komando, Kommando: [DocOpen(“%bm.pdf”)], Server: acroview, Thema: control
  3. Suche in Ausgabe: [x] DDE Komando, Kommando: [DocOpen(“%bm.pdf”)], Server: acroview, Thema: control
  4. Vor Compilierung Ausgabe schließen: [x] DDE Komando, Kommando: [DocClose(“%bm.pdf”)], Server: acroview, Thema: control

Alternativ kann man sich eine der folgenden Profile runterladen und importieren. Einmal mit und einmal ohne die Pfade zu Acrobat.

“Latex => PDF”-Profil ohne Pfad (sollte bei den meisten funktionieren)
“Latex => PDF”-Profil mit Pfad (wird nicht funktionieren, falls Acrobat nicht im exakt selben Verzeichnis wie bei mir installiert ist)

Links zum Thema:

6 thoughts on “TeXnicCenter: PDF vor Compilierung schließen”

  1. Wenn ich diesen Schritten folge, oder einfach die Profile importiere, schmiert TeXnicCenter ab und der PDF-Betrachter öffnet ohne ein Dokument darzustellen. Ich weiß jetzt nicht wirklich wo das Problem sitzen kann…
    Gibt es da Erfahrungen mit diesem Problem?
    Danke für die guten Beiträge!

    1. Du musst den Server jeweils anpassen. Wenn du z.B. den Adobe Reader 11 verwendest, musst du im Server-Feld “acroviewR11” einfügen (ohne Anführungszeichen).

  2. Ein kleiner Hinweis, falls es mit den o.g. Einstellungen nicht funktionieren sollte: Für Acrobat Reader 10 muss im Feld Server stehen: “acroviewR10”!
    Viele Grüße

Leave a Reply

Your email address will not be published.